Unser Verständnis von Executive Search

  • Wir verstehen unsere Tätigkeit als beratungs­intensive Dienstleistung, die langfristig und nachhaltig Erfolg für alle Beteiligte ergibt.
  • Wir erfassen mit unseren Tools und Instrumenten die Aufgabenstellungen unserer Klienten und setzen die Lösung in einem systematischen Prozess um.
  • Wir arbeiten nach dem 360-Grad-Prinzip, in dem stets die Interessen aller am Beratungsprozess Beteilgten - Klient und Kandidaten/-innen - miteinbezogen und berücksichtigt werden.
  • Wir analysieren mit dem Kandidat(in) die konkrete individuelle Lebenssituation und prüfen, ob die Vakanz wirklich eine persönlich nachhaltige und sinnvolle Weiterentwicklung darstellt.
  • Wir stellen die zu besetzende Position umfassend und objektiv dar.
  • Wir stellen den Klienten nur qualifizierte und interessierte Kandidaten/-innen vor und dies nur mit deren  Einverständnis und nach einem detaillierten persönlichen Gespräch.
  • Wir üben keine makelnde oder vermittelnde Tätigkeit aus.

Executive Search: Was macht die Personalberatung?

Der Executive Search -gebräuchliche Synonyme sind Direktsuche, Direktansprache - wird seit Jahren erfolgreich in allen Branchen eingesetzt, auch im Gesundheitswesen. Ein klarer und strukturierter Prozess gewährleistet vakante Positionen mit den "Passgenauesten" aus dem verdeckten Stellenmarkt zu besetzen. Aber auch für Bewerber/-innen hat die Dienstleitung den Vorteil sich diskret im Stellenmarkt zu bewegen und neue Chancen zu entdecken.

Der Personalberater versteht sich als Dienstleister für beide Seiten, sowohl für Bewerber/-innen als auch für die Mandanten aus dem Gesundheitswesen.

Auch wenn Sie andere Methoden zur Rekrutierung im offenen und verdeckten Stellenmarkt ins Auge fassen, wie Anzeigen, anzeigengestützte Suche oder Online Recruiting usw., lassen Sie sich von uns beraten, welche Rekrutierungsmaßnahmen im jeweiligen Fall Sinn machen.